Monday, May 29, 2006

Kollision mit der Autotüre

wer weiss was ein Gischpl ist? Des Rätsels Lösung: Eine im Baden- Württembergischen beheimatete und gar nicht so selten vorkommende Spezies. Zeichnet sich nicht nur in Gesellschaft durch ungeschicktes bzw. trampeliges Verhalten aus. Es kommt vor daß sich der Gischpl selbst in Situationen bringt die kaum zu beschreiben sind. Er ist außerdem fähig in kürzester Zeit ein Chaos sondersgleichen anzurichten, egal wo er sich grade aufhält. Durch sein "gischpeliges" Verhalten verhilft er anderen Leuten oft ungewollt zu einem spontanen Lacher. Manchmal verletzt er sich selbst dabei. Dabei handelt es sich eher um eine tragikkomische Gestalt.

Also falls Euch in den nächsten Tagen jemand mit einem Klammerpflaster längs auf der Nase begegnet , keine Angst, ich bin`s nur, Euer Gischpl...

Thursday, May 25, 2006

Vatertag

Saturday, May 13, 2006

WM


gehts euch auch so? Jeden Tag muss ich mich noch ein bisschen mehr aufregen, über die blöde Fussball WM. Ich denke es geht nicht mehr doller aber dann trifft es mich doch noch mal härter. Mittlerweile befürchte ich ja schon das Allerschlimmste, es ist ja noch eine Weile hin. Es fängt schon morgens früh beim Bäcker an. Erst mal muss ich mich mit einer Tüte voll Fussballwerbung auseinandersetzen. Die Wurst ist eingepackt in "fit wie die Weltmeister" Papier. Mache ich das Radio an, kein anderes Thema. Schlage ich die Zeitung auf: WIR WERDEN WELTMEISTER, brüllts mir schon vom Mediamarktprospekt entgegen. Den Briefkasten auf: Wir wollen Sie weltmeisterlich versorgen, schreiben die Stadtwerke. Der Ideenreichtum mancher Leute ist ja nun wirklich kaum zu übertreffen. Samstag auf dem Markt sammeln Siebtklässler an einem Stand fürs Schullandheim. Ihre Masche: Selbstgemachte Sparkassen aus Pappmache in Form eines..... genau, Fussballs. Im Großen wie im Kleinen: Die Allianz rät mir den Fernseher gegen Totalausfall während der WM zu versichern, welch eine Gnade. Wäre es doch das Schlimmste was einem derzeit widerfahren könnte... Unserer ist ja nun nagelneu, also keine Gefahr. Falls jemand ein Attentat macht nur weil die penetranten Versuche einem unter dem Vorwand WM irgendwas anzudrehen oder schmackhaft zu machen eine wirklich finstere Seite unaufhaltsam an die Oberfläche treiben, ich wäre ein Sympatisant. Dabei will ich doch nur eins: In Ruhe ohne Fussball leben, so wie noch vor ca. einem halben Jahr, ach, da war die Welt noch in Ordnung!

Wednesday, May 10, 2006

Friday, May 05, 2006

flowers

rain

after the rain