Saturday, August 01, 2009

Wickeltasche

als meine Tochter klein war hatte ich auch eine Wickeltasche, ungefähr in diesem Format. Sie war aber aus Plastik und nicht sehr haltbar, nach kurzer Zeit auch abgenutzt und unansehnlich. Trotzdem fand ich sie prakitisch. Einfach 2 Windeln, Feuchttücher, einen Ersatzbody und Strumpfhose reingesteckt und schon konnte mann gut ausgerüstet auf Tour gehen. Diese hier sieht zwar ganz anders aus, erfüllt aber gut den Zweck. Sie ist weich abgepolstert und kann am Henkel aufgehängt und getragen werden (muß nicht auf zweifelhaften Flächen abgelegt werden). Sie bietet viel Platz und es kann nichts herausfallen, da sie mit Klettverschlüssen geschlossen wird. Später kann die Tasche dann als Kulturtasche oder zum Transport von Malsachen o. ä. verwendet werden.








2 comments :

Freundin Petra K. said...

Hallo Susanne,

"mann" schreibt in diesem Fall mit einem "n"

Gruß
Petra

susigoesout said...

ok, Du hast ja recht, habe ja nie behauptet ein Rechtschreibgenie zu sein... wahrscheinlich nicht der einzige Fehler, oje

lG
S.