Sunday, November 20, 2011

Filztasche fürs Mädchen

 
Mama ich will auch mal eine Filztasche. Den knallig roten Filz hatte sie sich schon vor langer Zeit mal ausgesucht. Beim Einkaufen habe ich schon versucht es ihr auszureden, aber nicht immer sind meine Versuche das Kind zu beeinflussen erfolgreich.
Das Problem: für mich ist knallrot schon immer eine indiskutable Farbe, ganz einfach.
Nun die Frage: Was mache ich daraus? Der ungeliebte Filz wurde lange hin- und hergeschoben. Wann machst du endlich mal meine rote Filztasche? Öhm, ja, ja bald bald. Endlich ist doch noch was daraus geworden. Vielleicht nähe ich ja noch einen Schulterriemen dran, in grün. Eins ist jedenfalls sicher. Auffällig ist sie.

Sunday, November 13, 2011

der Gewinner...

...steht fest. Das Los hat entschieden. Unsere kleine Glücksfee hat das Los mit der Nr......3 gezogen. Das Täschchen geht also an Linaluna. Meine E-mail-Adresse findest du im Profil. Bitte teile mir deine Postadresse mit, damit das Päckchen bald auf die Reise gehen kann.

Saturday, November 05, 2011

Prototyp


alle Taschen sind ja irgendwie Prototypen. Keine zwei Gleichen habe ich bisher genäht. Diese hier hat eine ganz andere Form. 4mm starken Filz kann man nicht so leicht doppelt nähen, geschweige denn in die gewünschte Form ziehen oder dehnen. Was also anfangen mit diesem Filz der nur Platz wegnimmt? Habe ihn beim letzten Filzkauf geschenkt bekommen. Für diese Tasche habe ich nun jeweils zwei Lagen Filz platt mit geraden Nähten zusammengenäht. Das ging mit meiner Nähmaschine gerade noch. Es ergibt sich diese Form mit drei separaten Eingriffstaschen. Vorne und hinten große Fächer, in der Mitte eine kleine Tasche für Schlüssel und Geldbeutel. Insgesamt gefällt mir das Bild aber noch nicht so recht. Zu groß und zu schwer. Das quadratische Format ist auch nicht optimal. Ein echter Prototyp eben...