Friday, January 27, 2012

hübsch...


Dieses Kaffee-, Tee- und Mokkaservice haben wir sozusagen geerbt ( Mokka: so nannte man früher das Getränk das heute Espresso heißt). Es ist komplett erhalten. Keins der Teile hat auch nur einen Kratzer. Es stammt wohl aus der ehemaligen Tschechei und stand ca. 60 Jahre lang in der Vitrine einer entfernt verwandten Tante meines Mannes.
Ist es nun hübsch, hässlich oder einfach nur kitschig?
Fast wäre es im Müll gelandet, aber ich mit meinem Sammelwahn habe es gerettet. Nicht daß wir Platz im Überfluss hätten, aber zum Wegwerfen einfach zu schade. Nun steht es bei uns in der Vitrine, solange bis wir es nicht mehr anschauen mögen...
Im Vordergrund meine ca. 25ste Kulturtasche...

3 comments :

griselda said...

Hmmm- wo es halt hinpasst.....
In Dekozeitschriften und Büchern finde ich Arrangements mit solchen Schätzchen echt schön. Aber wir hätten keinen passenden Platz für so ein Stück. Wir leben zu pragmatisch.
Schade eigentlich, denn die Kanne ist ganz subjektiv betrachtet sehr sehr schön.

Anonymous said...

Mokka ist doch was ganz anderes als Espresso...!!! Wird anders zubereitet, schmeckt ganz anders, hat doch gar nix miteinander zu tun...!

susigoesout said...

@anonym:
ich lass das mal so stehen, aber die Gefäße aus denen beide Getränke getrunken werden sehen sich doch sehr ähnlich...