Monday, August 13, 2012

Ledertasche


Nachdem ich ja schon mal einen Versuch mit Leder gemacht hatte, nun hier diese Tasche. Es ist ein etwas fortgeschritteneres Projekt, am Ende aber doch ganz gut gelungen. Zuerst habe ich mir ein Papiermodell zusammengeklebt um die Dimensionen abschätzen zu können. Diese Vorgehensweise hat sich ganz gut bewährt. Ein wenig Nervenkitzel ist ja immer dabei, wenn das Ausgangsmaterial rar oder teuer ist. Insgesamt lässt sich weiches Leder sehr gut verarbeiten. Wenn es allerdings mehr als drei Lagen sind wird´s mit der normalen Nähmaschine schon kritisch. Ein dickerer Faden wäre sicher auch schön gewesen, aber da bin ich mit meiner Maschine bei einigen Versuchen mit der Fadenspannung schnell an die Grenze gestoßen.
Der Gurt ist aus olivfarbener Baumwolle, irgendwas in mir hat sich hier gegen Polyestergurtband gesträubt. Eigentlich wollte ich ja Braun, habe ich bis jetzt aber nirgends gefunden. Die letzte Naht am oberen Rand hat mir dann ein Bekannter mit einer Ledernähmaschine genäht. Danke nochmals!



1 comment :

Westlins said...

Oh wow, die Tasche sieht toll aus. Ich trau mich nicht an Leder ran, ist das schwer zu verarbeiten?
LG
Britta